Ungelsheimer Kirche – Baustelle bis Mitte Mai

Die Auferstehungskirche am Sandmüllersweg in Ungelsheim ist mittlerweile leer geräumt. Die Bauarbeiten können beginnen. Fotos: www.evgds.de.
Die Auferstehungskirche am Sandmüllersweg in Ungelsheim ist mittlerweile leer geräumt. Die Bauarbeiten können beginnen. Fotos: www.evgds.de.
Facebook
LinkedIn
X
Reddit
XING
Email
WhatsApp
WhatsApp

NORDBOTE-Newsletter

Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil?
Teilen Sie sie mit uns!

Haben Sie spannende Geschichten, wichtige Mitteilungen oder Veranstaltungshinweise aus  Düsseldorf-Nord oder Duisburg-Süd?
Wir von NORDBOTE.de wollen davon hören! 

Anzeige

Seit Mitte April ist die Auferstehungskirche in Ungelsheim leer geräumt – viele fleißige Menschen Evangelischen Versöhnungsgemeinde Duisburg-Süd hatten mit angepackt. Vor Ort war auch der Orgelbauer, um das Instrument staubdicht einzupacken, denn das Gotteshaus ist nun eine Baustelle.

Pfarrer Rainer Kaspers teilt mit: „In den kommenden Wochen wird das Kirchendach mit Solarzellen bestückt, ein Batteriesystem speichert die Energie, mit der dann unter anderem die Luftwärmepumpen für das Gemeindezentrum, die Kita und die Kirche betrieben werden.“ Die Kirche selbst erhält eine Bodenheizung. Dafür muss der alte Boden entfernt und nach der Verlegung der Spiralen neu verlegt werden.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte Juni dauern. Auf Gottesdienste müssen die Ungelsheimer nicht verzichten – sie finden im benachbarten Gemeindesaal statt. Selbst das Kirchencafé wird es geben. „Es gibt immer eine Lösung!“, sagt Kaspers. 

Infos zur Gemeinde gibt es im Netz unter www.evgds.de.

NORDBOTE-Newsletter
Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert