SPD-Doppelspitze in Großenbaum-Rahm bestätigt

Schauten sich die GSG-Baustelle an (von links): Jannik Neuhaus, Jacqueline Dederichs, Mahmut Özdemir und Daniel Rosenbach. Foto: privat
Schauten sich die GSG-Baustelle an (von links): Jannik Neuhaus, Jacqueline Dederichs, Mahmut Özdemir und Daniel Rosenbach. Foto: privat
Facebook
LinkedIn
X
Reddit
XING
Email
WhatsApp

NORDBOTE-Newsletter

Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil?
Teilen Sie sie mit uns!

Haben Sie spannende Geschichten, wichtige Mitteilungen oder Veranstaltungshinweise aus  Düsseldorf-Nord oder Duisburg-Süd?
Wir von NORDBOTE.de wollen davon hören! 

Anzeige

Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Großenbaum-Rahm haben die bisherige Doppelspitze, Daniel Rosenbach und Jacqueline Dederichs, in ihren Ämtern bestätigt. Mahmut Özdemir (MdB, parlamentarischer Staatssekretär und SPD Duisburg-Vorsitzender) leitete die Versammlung und gab einen aktuellen Einblick in seine Arbeit in Berlin für Duisburg. Er berichtete unter anderem über das neue Einwanderungsgesetz.

Beide Vorsitzende bedankten sich im Zuge der Wahlen bei ihrer bisherigen Stellvertretung, Carola Bender, für die gute und langjährige Zusammenarbeit. Bender bleibt dem Vorstandsteam als Beisitzerin erhalten, ihr Nachfolger wurde Uwe Ernst. Ebenfalls gewählt wurden der Kassierer Egon Abraham, die Schriftführung wird weiterhin von Manfred Stein geführt. Christian Hilberger komplementiert als Bildungsreferent mit zehn Beisitzern (Charlotte Kann, Jannik Neuhaus, Waltraud Aßelmann, Andreas Mantke, Dieter Düster, Werner Pusch, Claudia Ernst, Stephan Abraham, Heinz Trappmann und Carola Bender) den Vorstand.

Die Mandatsträger Jannik Neuhaus (Fraktionsvorsitzender in der Bezirksvertretung Süd), Ratsherr Uwe Ernst sowie die beiden Vorsitzenden gaben Auskunft über die Arbeit des Ortsvereins im vergangenen Jahr. Es gab unter anderem einen aktuellen Stand zu den Bebauungsplänen Rahmerbuschfeld und dem ehemaligen Real-Gelände.

Der Ortsverein war zu Gast im „GSG-Treff“ der Großenbaumer Sportgemeinschaft (GSG), das von einem neuen Pächterteam geführt wird und gerade die Gaststätte modernisiert. Die Besucher schauten sich auch den aktuellen Stand des Umbaus der Platzanlage an. Der Verein bekommt derzeit unter der Leitung von DuisburgSport einen Kunstrasenplatz, finanziert aus Bundesmitteln, die die beiden Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir nach Duisburg geholt haben.

NORDBOTE-Newsletter
Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert