Donnerstag, 25.04.2024

Sonderprüfung übers Wochenende – Rheinbrücke nur einspurig befahrbar

Die Tage der Rheinbrücke zwischen Mündelheim und Uerdingen sind gezählt. Foto: Straßen.NRW
Die Tage der Rheinbrücke zwischen Mündelheim und Uerdingen sind gezählt. Foto: Straßen.NRW
Facebook
LinkedIn
X
Reddit
XING
Email
WhatsApp
WhatsApp

NORDBOTE-Newsletter

Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil?
Teilen Sie sie mit uns!

Haben Sie spannende Geschichten, wichtige Mitteilungen oder Veranstaltungshinweise aus  Düsseldorf-Nord oder Duisburg-Süd?
Wir von NORDBOTE.de wollen davon hören! 

Anzeige

Bei der Rheinbrücke Krefeld-Uerdingen, die Mündelheim mit Krefeld verbindet, steht an diesem Samstag, 27. April die halbjährliche Sonderprüfung statt. Wegen der Vor- und Nacharbeiten ist die Brücke von Donnerstag bis Dienstag (25. bis 30. April) zwischen 9 und 16 Uhr in beide Fahrtrichtungen nur einspurig befahrbar.

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein überprüft die Funktionstüchtigkeit der Pylone an dem historischen Bauwerk. Regelmäßige Sonderprüfungen waren aufgrund einer Brückennachrechnung und Materialprüfung im vergangenen Jahr notwendig geworden – der NORDBOTE berichtete mehrfach. Diese hatten ergeben, dass der in der Entstehungszeit der Brücke verwendete Stahl eine geringere Qualität als erwartet aufweist. Durch die Kontrollen sollen bereits kleinste Veränderungen schnell und umfassend registriert werden.

Blick in die Geschichte

Die Rheinbrücke in Krefeld-Uerdingen wurde 1936 erbaut und dient seither als wichtige Verbindung zwischen den Städten Krefeld und Duisburg. Sie führt im Zuge der B 288 über den Rhein und kreuzt diesen im Rhein-Kilometer 764. Insgesamt besteht das Bauwerk aus vier Teilbauwerken mit einer Gesamtlänge von etwa 858 Metern.

NORDBOTE-Newsletter
Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert