Lantz’sche Kapelle öffnet ihre Türen für die Öffentlichkeit

Lantz’sche Kapelle in Düsseldorf-Lohausen, Foto: ah
Lantz’sche Kapelle in Düsseldorf-Lohausen, Foto: ah
Facebook
LinkedIn
X
Reddit
XING
Email
WhatsApp
WhatsApp

NORDBOTE-Newsletter

Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil?
Teilen Sie sie mit uns!

Haben Sie spannende Geschichten, wichtige Mitteilungen oder Veranstaltungshinweise aus  Düsseldorf-Nord oder Duisburg-Süd?
Wir von NORDBOTE.de wollen davon hören! 

Anzeige

Besucher erwartet ein musikalisches Rahmenprogramm und historische Führungen

Die Lantz’sche Kapelle in Düsseldorf-Lohausen wird in diesem Jahr wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Der Förderverein Lantz’sche Kapelle Lohausen e.V. lädt Interessierte ein, dieses architektonische Kleinod zu besichtigen und mehr über seine Geschichte zu erfahren.

Öffnungszeiten und Führungen:

  • 16. Juni 2024, 16:00 – 17:30 Uhr: Erklärungen durch den Förderverein
  • 21. Juli 2024, 15:00 – 17:00 Uhr: Erklärungen durch den Förderverein
  • 18. August 2024, 16:00 – 17:30 Uhr: Erklärungen durch den Förderverein
  • 01. September 2024, 11:00 – 16:00 Uhr: Öffnung im Rahmen des Parkfestes
  • 08. September 2024, 11:00 – 17:00 Uhr: Tag des offenen Denkmals

Während der Öffnungszeiten wird ein musikalisches Rahmenprogramm geboten. Weitere Informationen finden Sie auf www.kapellelantz.de.

Die Lantz’sche Kapelle, erbaut 1879, ist ein prachtvolles Ensemble aus Mosaiken, Glasmalereien, Marmor und Stuck. Dieses historische Juwel, das byzantinische, romanische und gotische Elemente vereint, war ursprünglich eine Grabstätte der Familie Lantz. Die Kapelle steht heute im Eigentum der Stadt Düsseldorf, die sich um den Erhalt der Anlage bemüht.

Lantz’sche Kapelle in Düsseldorf-Lohausen, Foto: ah
Lantz’sche Kapelle in Düsseldorf-Lohausen, Foto: ah

Besucher sind eingeladen, den idyllischen Park rund um die Kapelle zu erkunden und die Geschichte der Familie Lantz sowie des Düsseldorfer Nordens kennenzulernen. Der Park, im 19. Jahrhundert angelegt, bietet mit seinen Alleen und geschwungenen Wegen eine erholsame Umgebung für Spaziergänge.

Lantz’sche Kapelle in Düsseldorf-Lohausen, Foto: ah
Lantz’sche Kapelle in Düsseldorf-Lohausen, Foto: ah

Der Förderverein bittet um Spenden, um die Restaurierung des Innenraums der Kapelle zu unterstützen. Jede Spende trägt dazu bei, dieses kulturelle Erbe zu erhalten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Lantz’sche Kapelle in Düsseldorf-Lohausen, Foto: ah
Lantz’sche Kapelle in Düsseldorf-Lohausen, Foto: ah

NORDBOTE-Newsletter
Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert