Feuerwehr zum Anfassen: 30 Jahre Jugendfeuerwehr Angermund

Ein Feuerwehrlöschfahrzeug, speziell angefertigt für den Einsatz auf Flughäfen. Foto: vj
Ein Feuerwehrlöschfahrzeug, speziell angefertigt für den Einsatz auf Flughäfen. Foto: vj
Facebook
LinkedIn
X
Reddit
XING
Email
WhatsApp
WhatsApp

NORDBOTE-Newsletter

Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil?
Teilen Sie sie mit uns!

Haben Sie spannende Geschichten, wichtige Mitteilungen oder Veranstaltungshinweise aus  Düsseldorf-Nord oder Duisburg-Süd?
Wir von NORDBOTE.de wollen davon hören! 

Anzeige

Die Jugendfeuerwehr Angermund hat dieser Tage einen besonderen Grund zum Feiern: Die Gruppe besteht seit 30 Jahren. Aus diesem Anlass laden die Nachwuchs-Feuerwehrleute alle Interessierten am kommenden Samstag, dem 8. Juni, ab 11 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Ort des Geschehens ist das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in Angermund, Freiheitshagen 33. Es locken Aktionen für Jung und Alt. Darüber hinaus wird es eine Feuerwehr-Rallye geben, bei der die Kleinen am Ende eine Urkunde erhalten. Zusätzlich werden Mitmachaktionen, Informationen zur Brandschutzerziehung sowie eine Fahrzeug- und Geräteausstellung angeboten.

Die Jugendfeuerwehrgruppe aus Angermund, 1994 als zweite Gruppe in Düsseldorf gegründet, hat sich mittlerweile bestens etabliert. Die Jugendfeuerwehr ist eine wichtige Säule, um Nachwuchs für die ehrenamtlich arbeitende Freiwillige Feuerwehr zu gewinnen. Mehr als 25 ehemalige Mitglieder der Jugendfeuerwehr sind heute Feuerwehrmänner der Löschgruppe Angermund. Zwölf Jungen und Mädchen zählt die Gemeinschaft heute. Die Betreuer bereiten abwechslungsreiche Übungsabende vor, die eine Mischung aus Aufgaben zum spielerisch technischen Verständnis der Feuerwehr und verschiedenen Freizeitaktivitäten bieten. Dazu gehören auch Nachtwanderungen, Grillabende oder Freizeitfahrten.

Ein Feuerwehrlöschfahrzeug, speziell angefertigt für den Einsatz auf Flughäfen. Foto: vj
Ein Feuerwehrlöschfahrzeug, speziell angefertigt für den Einsatz auf Flughäfen. Foto: vj

Mitmachen können bei der Jugendfeuerwehr alle Mädchen und Jungen im Alter zwischen 10 und 17 Jahren. Treffen finden freitags generell in den geraden Kalenderwochen um 17 Uhr an der Feuerwache in Angermund statt. Interessierte sollten sich gerne unter der E-Mail-Adresse angermund@jf-duesseldorf.de melden oder einfach einmal persönlich zu den Treffpunktzeiten vorbeikommen. Ansprechpartner sind die Jugendwarte der Löschgruppe Angermund.

Kommen Sie am Samstag, dem 8. Juni, vorbei und lassen Sie sich vom „Fieber Feuerwehr“ anstecken!

NORDBOTE-Newsletter
Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert