Erwartungen von Müttern an den Muttertag größer als von Vätern an den Vatertag

muttertag24
Facebook
LinkedIn
X
Reddit
XING
Email
WhatsApp
WhatsApp

NORDBOTE-Newsletter

Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil?
Teilen Sie sie mit uns!

Haben Sie spannende Geschichten, wichtige Mitteilungen oder Veranstaltungshinweise aus  Düsseldorf-Nord oder Duisburg-Süd?
Wir von NORDBOTE.de wollen davon hören! 

Anzeige

In Deutschland markieren der Mutter- und Vatertag im Mai besondere Tage, um den Eltern Anerkennung für ihre Rollen und Aufgaben zu zollen. Der Muttertag findet am zweiten Sonntag im Mai statt, während der Vatertag mit Himmelfahrt zusammenfällt. Dieses Jahr liegen beide Feiertage nur wenige Tage auseinander: der Vatertag am 9. Mai und der Muttertag am 12. Mai.

Eine von der Data & Analytics Group YouGov durchgeführte Umfrage enthüllt signifikante Unterschiede in den Erwartungen von Müttern und Vätern an ihre jeweiligen Ehrentage. Laut Umfrage erwarten 62 Prozent der Mütter Geschenke von ihren Kindern am Muttertag, wobei 36 Prozent sich gemeinsame Zeit wünschen, gefolgt von Blumen oder Pflanzen (22 Prozent) und Schokolade oder Pralinen (9 Prozent).

Im Gegensatz dazu haben nur 50 Prozent der Väter spezifische Wünsche für den Vatertag, mit einem ähnlichen Fokus auf gemeinsame Zeit (20 Prozent), allerdings gefolgt von Gutscheinen (10 Prozent) und Schokolade oder Pralinen (9 Prozent).

Interessanterweise wird der Muttertag von den Befragten als Anlass gesehen, bei dem Mütter häufiger beschenkt werden als Väter am Vatertag. Die Umfrageergebnisse zeigen, dass zehn Prozent der Deutschen angeben, ihrer Mutter nichts zum Muttertag zu schenken, während 16 Prozent der Väter leer ausgehen.

Die Unterschiede zeigen sich auch in der Art der Geschenke: Während 30 Prozent der Befragten ihren Müttern Blumen oder Pflanzen schenken, erhalten nur 4 Prozent der Väter ähnliche Geschenke. Ebenso werden Mütter eher mit Körperpflegeprodukten und Kosmetik überrascht (9 Prozent gegenüber 5 Prozent bei Vätern), während Väter häufiger Alkohol erhalten (7 Prozent).

Die Umfrage, an der 2.122 Personen in Deutschland teilnahmen, liefert ein klares Bild der unterschiedlichen Erwartungen und Feierlichkeiten, die Mütter und Väter in Deutschland erleben.

NORDBOTE-Newsletter
Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert