Ausstellung im Bürgerhaus in Angermund – MONIKA JE SUIS CHEZ MOI

Ein Porträt von Monika Bock, die sich selbst als Kunst- und Kulturschaffende bezeichnet. Foto: privat
Ein Porträt von Monika Bock, die sich selbst als Kunst- und Kulturschaffende bezeichnet. Foto: privat
Facebook
LinkedIn
X
Reddit
XING
Email
WhatsApp

NORDBOTE-Newsletter

Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil?
Teilen Sie sie mit uns!

Haben Sie spannende Geschichten, wichtige Mitteilungen oder Veranstaltungshinweise aus  Düsseldorf-Nord oder Duisburg-Süd?
Wir von NORDBOTE.de wollen davon hören! 

Anzeige

Am Freitag, dem 3. Mai, um 19.30 Uhr, findet die Vernissage über die Künstlerin Monika Bock im Bürgerhaus, Graf-Engelbert-Str. 9, in D- Angermund, statt. Mit „Je suis chez moi, fotografische Stillleben, painting in light“ zeigt die Künstlerin fotografische Arbeiten aus einem Zyklus, der sich als umfangreiche Serie während des Lockdowns entwickelte. Insgesamt über 80 Arbeiten entstanden für die Ausstellung in dieser Zeit, die unterschiedliche Blüten im welkenden Zustand in eine erzählende Dramaturgie setzen. Für diese Arbeiten beobachtete die Künstlerin frische Blumen und ihr langsames Welken, um dann im Moment des Zenits die Blüten mit ihrer Kamera festzuhalten. Der Betrachter wird eingeladen, seine Fantasie spielen zu lassen, denn die Figuren, die sich entwickeln, sind Figuren, die miteinander kommunizieren und informell eine Geschichte erzählen.

Die Ausstellung von Monika Bock, die sich als Kunst- und Kulturschaffende bezeichnet, ist geöffnet an den Wochenenden des 4. und 5. Mai sowie des 11. und 12. Mai jeweils von 11 bis 18 Uhr

NORDBOTE-Newsletter
Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert