Weinfest bei „Bienen Lindner“: Erfolgreiche Premiere

Alexander Hartmann, Herausgeber des NORDBOTE, gratulierte Sabine und Stefan Linder (links) sowie Winzer Jürgen Roth (rechts) zum erfolgreichen Weinfest. Foto: sam
Alexander Hartmann, Herausgeber des NORDBOTE, gratulierte Sabine und Stefan Linder (links) sowie Winzer Jürgen Roth (rechts) zum erfolgreichen Weinfest. Foto: sam
Facebook
LinkedIn
X
Reddit
XING
Email
WhatsApp

Das erste Weinfest bei „Bienen Lindner“ in Serm war ein voller Erfolg. Mehrere hundert Menschen nutzten das schöne Wetter, um auf dem Gelände an der Dorfstraße gemeinsam zu feiern.  Im Vordergrund stand eine interessante Kombination: Das umfangreiche Bienen-Fachwissen von Sabine und Stefan Lindner wurde durch die edlen Tropfen vom Weingut Roth an der Mosel ergänzt.

Besucher konnten sich im Geschäft von den Materialen für die Imker bis hin zu Produkten für die Endverbraucher – von verschiedenen Honigsorten, Likören, Ölen bis hin zu Kosmetik – informieren.  Draußen war dann für das leibliche Wohl gesorgt:  Vom Grill gab es Bratwurst und frischen Flammlachs, gegen den Durst die unterschiedlichsten Getränke.

Vater und Sohn zauberten leckere Gerichte vom Grill: Stefan und Gerd Lindner. Foto: sam
Vater und Sohn zauberten leckere Gerichte vom Grill: Stefan und Gerd Lindner. Foto: sam

Winzer Jürgen Roth hatte von seinem Weingut in Lösnich die verschiedensten Sorten mitgebracht, damit alle davon probieren konnten. Auch mehrere Cocktailvariationen waren sehr beliebt und erfrischend. Das Winzer-Team schenkte den Moselwein aus einem Boot heraus ein, das als Getränkewagen umgebaut war. Künftig wird es wohl öfter im Dorf zu sehen sein, denn die Sermerin Kirsten Brüning, die den Kontakt zum Weingut hergestellt hat, hat es zusammen mit Frieder und den Nachbarn Annika und David Siegler gekauft. Beim Weinfest wurde es auf den Namen „WeinROTHes Knallboot“ getauft. Mit dabei: MSV-Legende Dietmar Linders mit seiner Frau Clara, die sichtlich die schöne Atmosphäre des Festes genossen haben.

Auf dem Winzerboot fühlte sich auch der ehemalige MSV-Torwart Dietmar Linders mit seiner Frau Clara wohl. Mit dabei: Winzer Jürgen Roth (Mitte). Foto: privat
Auf dem Winzerboot fühlte sich auch der ehemalige MSV-Torwart Dietmar Linders mit seiner Frau Clara wohl. Mit dabei: Winzer Jürgen Roth (Mitte). Foto: privat

Und wie es im Dorf so üblich ist, unterstützten viele Freunde, Bekannte und Familienmitglieder die Geschäftsleute. So kam DJ Frieder spontan mit seiner Musikanlage vorbei und sorgte für die passende Stimmung – am Ende sogar mit Polonaise. Zudem gab es auch eine Überraschung für Lindners und das Roth-Team: Die Geschäftsleute staunten nicht schlecht, als nachmittags das Tambourcorps Serm vor der Tür stand und das Fest mit einem Ständchen bereicherte. Hier trafen sie auch viele Mitglieder des Tambourcorps´ Kalkum, die mit ihren Frauen gekommen waren. Michael Hermes vom TC Kalkum bekam spontan das Mikro in die Hand – und sang das Lied „Ann-Katrin“.

Als Überraschung für Sabine und Stefan Lindner sowie das Roth-Team spielte nachmittags das Tambourcorps Serm auf. Foto: privat
Als Überraschung für Sabine und Stefan Lindner sowie das Roth-Team spielte nachmittags das Tambourcorps Serm auf. Foto: privat

NORDBOTE-Newsletter
Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

NORDBOTE-Newsletter

Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil?
Teilen Sie sie mit uns!

Haben Sie spannende Geschichten, wichtige Mitteilungen oder Veranstaltungshinweise aus  Düsseldorf-Nord oder Duisburg-Süd?
Wir von NORDBOTE.de wollen davon hören!