Dienstag, 09.07.2024

WBD-Aktionstag im Zoo: „Abfall mit allen Sinnen erleben“

Facebook
LinkedIn
X
Reddit
XING
Email
WhatsApp


Unter dem Motto „Abfall mit allen Sinnen erleben“ laden die Wirtschaftsbetriebe Duisburg (WBD) am Dienstag, 9. Juli, zu einer besonderen Mitmachaktion in den Duisburger Zoo ein. Das Team der Abfallberatung möchte die Zoobesucherinnen und -besucher für die verschiedenen Abfallarten und wie viel jeder davon tagtäglich produziert und verwendet sensibilisieren.

Interessierte Besucherinnen und Besucher haben am Informationsstand der WBD die Möglichkeit, Abfälle zu ertasten und anschließend in die richtige Abfalltonne zu entsorgen. Beim Mülltast-Memory werden Abfallpaare aus der gleichen Abfallfraktion gesucht. Geschicklichkeit ist beim Abfallstapeln gefordert. Wer kann innerhalb von drei Minuten den höchsten Abfallturm bauen?

Dieses Engagement soll insbesondere die Aufmerksamkeit auf die Problematik der Abfallmengen lenken und aufzeigen, wie jeder Einzelne auch zur Reduktion und einem umweltbewussteren Leben beitragen kann. Die Abfallberaterinnen werden während der Aktion verdeutlichen, welchen Schaden insbesondere Plastikabfälle anrichten können. Zudem lernen die Teilnehmenden, wie der Abfall korrekt in den verschiedenen Abfalltonnen entsorgt wird.

Als bleibende Erinnerung und als Anreiz, sich auch weiterhin aktiv und bewusst für den Umweltschutz einzusetzen, erhalten alle Kinder ein kleines Präsent.

NORDBOTE-Newsletter
Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

NORDBOTE-Newsletter

Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil?
Teilen Sie sie mit uns!

Haben Sie spannende Geschichten, wichtige Mitteilungen oder Veranstaltungshinweise aus  Düsseldorf-Nord oder Duisburg-Süd?
Wir von NORDBOTE.de wollen davon hören!