Staffelübergabe: Dr. Krabs übernimmt Chefarztposten von Dr. Sadra

Bei der Staffelübergabe in der St. Anna Klinik in Huckingen (von links): Dr. med. Carsten Krabs (neuer Chefarzt Anästhesie und Intensivmedizin), sein Vorgänger Dr. med. Rainer Sadra sowie dessen Vorgänger, Dr. med. Gerhard Andree. Foto: Helios Rhein-Ruhr Kliniken
Bei der Staffelübergabe in der St. Anna Klinik in Huckingen (von links): Dr. med. Carsten Krabs (neuer Chefarzt Anästhesie und Intensivmedizin), sein Vorgänger Dr. med. Rainer Sadra sowie dessen Vorgänger, Dr. med. Gerhard Andree. Foto: Helios Rhein-Ruhr Kliniken
Facebook
LinkedIn
X
Reddit
XING
Email
WhatsApp

Dr. med. Carsten Krabs tritt in die Fußstapfen von Dr. med. Rainer Sadra als Chefarzt der Anästhesie und Intensivmedizin an den Helios Rhein-Ruhr Kliniken, zu denen auch die St. Anna Klinik in Huckingen gehört. Nach einer außergewöhnlichen Karriere von fast vier Jahrzehnten tritt der gebürtige Bocholter Dr. Sadra (66) ab Juli in den wohlverdienten Ruhestand. Dr. med. Carsten Krabs ist seit mehr als 30 Jahren an der Seite des Vorgängers tätig.

Dr. Sadra begann seine Laufbahn im Jahr 1984 als Assistenzarzt in der Klinik und stieg kontinuierlich die Karriereleiter empor. Mit langjähriger Erfahrung als Chefarzt der Anästhesie, Intensivmedizin, Palliativmedizin und Schmerztherapie sowie als ehemaliger Ärztlicher Direktor der Rhein-Ruhr Kliniken hat er sich untrennbar mit diesen verbunden. Seine tiefe Verwurzelung in der Region und sein Engagement für die Patientinnen und Patienten standen in all den Jahren für ihn an oberster Stelle.

„Natürlich hat sich in der Zeit viel entwickelt, darunter auch die durchgehende Akzeptanz für die Palliativmedizin. Die Wichtigkeit von Therapieziel-Änderungen und die Maximierung der Lebensqualität sind spürbar in den Vordergrund gerückt“, betont Dr. Sadra. In den vergangenen 24 Jahren als Chefarzt hat er zahllose Patienten betreut und wurde als Fachexperte und empathischer Begleiter geschätzt. Ein besonderes Erlebnis bleibt ihm unvergessen: Eine Frau rief ihm quer durch den Supermarkt die Worte „mein Lebensretter“ entgegen, 16 Jahre nachdem er ihr in der Nacht ihrer Kaiserschnitt-Entbindung das Leben rettete. Ihr Sohn machte zu diesem Zeitpunkt ein Praktikum in genau dieser Klinik.

Dr. Carsten Krabs, der die Rolle des Chefarztes ab dem 1. Juli übernehmen wird, bringt umfassende Erfahrung und Expertise mit. Er ist seit über drei Jahrzehnten ein integraler Bestandteil des Teams und hat wesentlich zur Patientenversorgung beigetragen.

„Die Position des Chefarztes werde ich abgeben, die Berufung Arzt hingegen behalte ich“, sagt Dr. Sadra, der sich nun auf seinen Ruhestand freut. Abseits seiner beruflichen Leistungen ist er auch ein leidenschaftlicher Cineast und begeisterter Literaturliebhaber. Er freut sich darauf, in seinem Ruhestand mehr Zeit seiner Familie und seinen Hobbys widmen zu können.

NORDBOTE-Newsletter
Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

NORDBOTE-Newsletter

Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil?
Teilen Sie sie mit uns!

Haben Sie spannende Geschichten, wichtige Mitteilungen oder Veranstaltungshinweise aus  Düsseldorf-Nord oder Duisburg-Süd?
Wir von NORDBOTE.de wollen davon hören!