Am Alten Angerbach: Endausbau im Neubaugebiet

Diese Luftbildaufnahme zeigt das Baugebiet Am Alten Angerbach in Huckingen im Mai 2024. Foto: GEBAG
Diese Luftbildaufnahme zeigt das Baugebiet Am Alten Angerbach in Huckingen im Mai 2024. Foto: GEBAG
Facebook
LinkedIn
X
Reddit
XING
Email
WhatsApp

Das Neubaugebiet „Am Alten Angerbach“ in Huckingen nimmt mehr und mehr Form an. Im Mai 2020 fiel der Startschuss der Bauarbeiten mit den ersten Erschließungsmaßnahmen – seit mehr als vier Jahren laufen die Bauarbeiten im Projektgebiet. Seither ist viel passiert, die ersten Familien sind eingezogen und auch die neue Kita wurde 2023 in Betrieb genommen. Nun teilt die GEBAG den Zeitplan für weitere Baumaßnahmen mit.

Ab Juli wird der Endausbau in der Aletta-Esser-Straße sowie in einem Teilabschnitt der Wilhelmine-Bertling-Straße (Nummern 19 bis 31 sowie 57 bis 75) begonnen.

Die neue Kita im Baugebiet „Am Alten Angerbach“ in Huckingen, Juni 2024, Foto: ah
Die neue Kita im Baugebiet „Am Alten Angerbach“ in Huckingen, Juni 2024, Foto: ah

Die Aenne-Brauksiepe-Straße gilt als Hauptanbindungsstraße für den dritten Bauabschnitt und wird voraussichtlich ab Ende 2025/Anfang 2026 realisiert werden können.

Im dritten Bauabschnitt befinden sich unter anderem die Katharina-Beving-Straße und vier Quartiersplätze. „Wir wissen, dass die Bewohner sich auf diese Quartiersplätze sehr freuen“, so Jens Sperke, Bereichsleiter Flächenentwicklung bei der GEBAG. „Wir können die Quartiersplätze jedoch erst dann in den Endausbau nehmen, wenn die Hochbaumaßnahmen weitestgehend abgeschlossen sind. Da die Quartiersplätze nach Fertigstellung nicht befahrbar sind und die umliegenden Straßen zudem sehr schmal sind, würde eine vorzeitige Finalisierung der Plätze – bevor nicht die Hochbauten fertig sind – die weiteren Endausbauten erheblich behindern. Daher müssen wir hier noch um etwas Geduld bitten.“ Nach aktueller Planung soll mit dem Endausbau der Quartiersplätze in der zweiten Jahreshälfte 2025 begonnen werden.

NORDBOTE-Newsletter
Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

NORDBOTE-Newsletter

Neuste Nachrichten für Düsseldorf-Nord und Duisburg-Süd, Events und Angebote jeden Dienstagmorgen direkt in Ihr Mail-Postfach!

Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil?
Teilen Sie sie mit uns!

Haben Sie spannende Geschichten, wichtige Mitteilungen oder Veranstaltungshinweise aus  Düsseldorf-Nord oder Duisburg-Süd?
Wir von NORDBOTE.de wollen davon hören!